Maschinenbau

Maschinenbau

Bauteile, die im Maschinenbau eingesetzt werden, erfahren im Laufe ihrer Anwendung oft periodische bzw. dynamische Belastungen. Um die geforderte Sicherheit und Zuverlässigkeit der Produkte zu erreichen, ist daher eine umfassende Prüfung unumgänglich.

Ein aussagefähiger Parameter in Bezug auf die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Bauteilen und Komponenten ist die Betriebsfestigkeit.

Diese kann z.B. durch mechanische Prüfungen ermittelt werden. Sie dient nicht nur zur Gewährleistung des sicheren Betriebes für die angenommene Lebensdauer, sondern auch als Grundlage für eine Bauteiloptimierung.

Die F+E Ing. GmbH bietet unterschiedliche Prüfungen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit von Werkstoffen aber auch von einzelnen Bauteilen sowie von gesamten Baugruppen an.

Dafür stehen uns zahlreiche hydraulische und elektrische Prüfmaschinen zur Verfügung. Der Kraftbereich unserer Prüfmaschinen reicht von 50 N bis 550 kN. Mit unseren Hochfrequenzpulsatoren können Prüffrequenzen bis zu 300 Hz erreicht werden.

Je nach Anwendungsfall werden Zug-, Druck-, oder Biegeprüfungen durchgeführt. Für Sonderfälle stehen weitere Prüfeinrichtungen für z.B. Torsion, Umlaufbiegung, Biegewechsel und Innendruck zur Verfügung.

Da die Prüfungen möglichst reale Betriebsbedienungen wiedergeben sollen, sind die Prüfungen individuell nach den Anforderungen unserer Kunden ausführbar.

Ansprechpartner
Alexander Zerr / Maximilian Weber
E-Mailalexander.zerr@funde.de / maximilian.weber@funde.de
Telefon+49 911 93 77 38 0
Fax+49 911 93 77 38 9